Mahlzeit

oder was diese Woche so auf unseren Tellern gelandet ist.

Am Montag war Frau M. zu Besuch, in der vorletzten Biokiste befand sich ein Spitzkohl. Und da ich keine grossartigen Ideen hatte, was man damit wohl leckeres Kochen könnte, befragte ich dieses Internet und das riet mir, dünste den Spitzkohl in Wok mit allerlei leckerem Gemüse und mache dazu Reis und totes Huhn. Es war sehr lecker.

Wok

Dienstag und Mittwoch waren wir auswärts eine Kleinigkeit essen und leckeren Wein trinken und zwar im Böllchen in Rhöndorf.

Donnerstag war ich ebenfalls auswärts unterwegs.

Freitag war es so warm, dass es bei uns kalte Küche gab. Und zwar eine kalten Gurkensuppe mit kalter Selfmade Limetten-Holunder-Limonade.

Und im Bioladen meines Vertrauens gab es noch so leckere Dinkel-Käsestangen, die passten perfekt dazu.

Gurke

Gesternabend gab es das erste Mal Süßkartoffeln im Hause K. Gegrillt im Backofen mit leckerem Paprika und Zuccino Schnitten, dazu Frikadellen. Ebenfalls im Backofen gegart.

Grillgedöhns

Und jetzt muss ich mir noch was für den kleinen Blumenkohl überlegen, der heute gekocht werden soll. Vielleicht angebraten mit Curry ?

Mal sehen.

3 Comments

  1. Earny from Earncastle 4. August 2013

    sieht und klingt sehr lecker (aus). 🙂
    wie hast du die Limo gemacht?
    Blumenkohl im Gemüsecurry ist immer köstlich!

  2. frau_k 4. August 2013

    Limonaden Rezept:

    Ein bisschen hier von http://www.blu-blumen.de/pflanzenbeschreibungen2/articles/Limonadenpflanze.html

    Frische Pfefferminze, frisch gepresste Limone, Holunderblütensirup und Wasser. Kalt stellen und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

  3. Earny from Earncastle 4. August 2013

    super. danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button