Monthly Archives: Dezember 2012

Goodbye 2012

Goodbye 2012

Angefangen hat es eigentlich gut…

Wir sind umgezogen in die für uns wohl schönste Wohnung der Welt, Herr K. hat den alten Job gekündigt und einen neuen angefangen. Herr K. wurde 40 und wir haben ein rauschendes Fest gefeiert.. es hätte ewig so weitergehen können, doch leider hält sich das Leben selten an To-Do-Listen und sehnlichste Herzenswünsche.

Herr K.’s Vater erlitt einen 2fachen Schlaganfall und verstarb 3 Monate später. Seit August ist unser Leben nicht mehr so wie vorher. Mehr Stress, mehr Fahrerei plus Alltag. Ich muss niemanden erzählen, wie schnell da die eigenen Kräfte schwinden und man hin und wieder nicht mehr weiss wo man anfangen und aufhören soll. Wir hatten keine längeren Ruhepausen und das Jahresende war eine grosse Hetze. Wir konnten uns zwar ein paar Tage bei meiner Familie einquartieren in meiner geliebten Dachkammer und einfach mal nichts tun. Trotzdem schwingt über uns immer eine riesige Wolke des Grauens man wartet nur darauf dass sie irgendwann einfach runterfällt.

Ich hoffe sehr, dass die irgendwann auch mal wieder weg ist und wir seit zum Durchatmen und vorallendingen für uns haben. Ich vermisse die Abende auf der Terrasse mit Feuer und Rotwein. Die Band, die Hunger mitbringt und immer was zum Lachen.

Ich sehne mich so sehr nach Licht und Wärme, sowie längeren Tagen und warmen Nächten, dass ich schon mal vorgreifen möchte und Euch mit meinem blühenden Kirschzweig vom Barbara Tag ein gutes und vorallendingen gesundes Jahr 2013 zu wünschen..

Keine Panik, ich bleibe diesen Blog treu.. es lohnt sich also hin und wieder mal vorbeizuschauen

Herzlichst Eure K.

7 Sachen – KW 37

Nach einer Idee von Frau Liebe.

Immer wieder Sonntags  … 7 Bilder von Sachen, für die ich bis jetzt mit meinen Händen gemacht habe.

Ein ruhiger und entspannder Sonntag im Hause K., der mit viel Schnee anfing.

Mit leckeren Küchlein und einem guten Gespräch mit der Nachbarin ging der Tag weiter. Danach folgte ein grosses allgemeines Rumgammeln.

Das Wetter war wechselhaft von Schnee bis Regen, die Stimmung entspannt.

Wir haben lecker gegessen (Köttbulla, Kartoffeln und Preiselbeeren). Ich bin wieder ein gutes Stück weitergekommen mit meiner Granny Square Decke.

Und habe den halben Sonntag neue Squares gehäkelt.

Bin mit der Hündin durch den Schnee gesprungen. Und den Abend mit einem warmen Kakaobad in der Wanne beendet.

Habt eine tolle Woche.

  • Hund im Schnee
  • Ei
  • yummi
  • Essen
  • Kerze
  • HäkelContent
  • Häkelcontent II

nothing more to say

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button