Posts Tagged: Hundeleben

Tia back @home

Ich durfte sie dann schon heuteabend wieder abholen, sie ist noch stark mitgenommen. Die Tierärztin erzählte, dass ihre ganze Gebärmutter  auf ein doppeltes geschwollen war und die Eierstöcke auch voll mit Zysten waren. Also war der Schritt zu sagen, sie zu kastrieren doch der beste. Hatte das lang überlegt.

Die grosse Geschwulst an der Gesäugeleiste wurde entfernt und die Gesäugeleiste gleich mit. Die andere muss wohl leider auch noch raus.

Jetzt hoffen wir erst mal, dass es ihr bald wieder besser geht und sie nicht allzulang an den Schmerzen zu leiden hat. Treppelaufen und co. ist erst mal nicht, naja spart das Fitnessstudio fürs Frauchen 😉

Hier ein kleines Webcam-Bildchen

[ Tia back @home ]

ach ja.. Frau Mutters Ohr ist im übrigen ein sehr ernstzunehmender Hörsturz, sie ist seit heute im Krankenhaus. Kriegt Infusion und so. Wenn dann kommt auch irgendwie immer alles gleichzeitig. Aber auch Frau Mutter geht es wieder besser.

Verhüte-K

manchmal ist die kleine Tia ein Verhütehund. In den wirklich unmöglichsten Momenten platzt sie rein, weil wir vergessen haben irgendwelche Türen zu schliessen.

Aber heutemorgen konnte ich mich revanchieren. Ich habe schon seit ein paar Tagen den Verdacht, dass sie evtl. mal wieder heiss sein könnte. Sie ist enorm anhänglich und pinkelt alle 2,5 Meter.

Heutemorgen kam dann der Beweis, wir waren auf unserer Runde und dann begegnete uns ihr kleiner Verehrer. Ein Scottish Terrier. Ein volles Mannsbild. Dieser wäre am liebsten in den Arsch meiner Hündin gekrochen und sie hatte auch überhaupt nix dagegen. Es brauchte ein wenig, bis wir das Liebespaar von einander trennen konnten. Nein passiert ist nix. Aber ich glaube, sie hatten sowas wie Vorspiel. Seitdem kuckt sie mich immer so griesgrämmig an.

Keine Ahnung warum.

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button