Posts Tagged: daily pic

[ 2013 | 016 – 365 ]

[ 2013 | 016-365 ]

oder auch der innere Schweinehund und ich.

Heutemorgen musste ich tatsächlich kurz überlegen, ob ich nicht im Büro Bescheid sage und ausnahmsweise mal im Homeoffice arbeite.
Doch dann habe ich mich doch warm angezogen, die Wanderboots rausgeholt und bin erst mal mit dem Hund in den Garten. Anschliessend dann ein wenig Gemüse geschnippelt für das Mittagsessen heute in der Firma. Und mich dann durch den Schnee an die Arbeit gemacht.

Ich habe die Bahn genommen, denn Herr K. braucht das Auto heute und so komme ich noch zu einer extra Runde Bewegung.

Zum Frühstück gab es Kaffee und eine Banane, heutemittag gibt es Wraps mit den Kollegen. Und heuteabend weiss ich noch nicht.

Die Waage war heutemorgen gnädig zu mir und sagt 88,5 kg. Mal sehen wie es weitergeht.

365days

puh, es ist geschafft.. ich hab mein 1. Jahr 365 Selbstportraits abgeschlossen.

Tag 365 von 365:

365/365

zum ganzen Album bei Ipernity : hier klicken

Auf manche Bilder bin ich verdammt stolz, andere sind irgendwie für die Tonne. Aber alles in allem war es eine großartige Erfahrung. Irgendwann wurde es mir allerdings zu autobiografisch, bzw. zu dokumentarisch, das wollte ich nicht. Ist irgendwie nicht so meins, trotz meines Selbstdarstellungstrip. Aber ein kleiner Teil Frau K. möchte doch bitte privat bleiben, irgendwie. Trotzdem sieht man in meinem Album jede Menge unterschiedliche Frau K. Eindrücke und deswegen mag ich es so. Dieses statische immer der gleiche Kamera-Blickwinkel-Selbstportrait ist nichts für mich.

Statistik:
Ich muss noch ungefähr 11 Bilder nachreichen, da analog und noch nicht gescannt und an 3 Tagen hab ich gar kein Bild gemacht. Trotzdem ist ein spannendes Projekt, denn auch meine Sichtweise hat sich dadurch wieder einmal ein klein wenig verändert. zB. nicht nur Fotos machen, wenn man gerade dazu Lust hat, sondern auch mal die Kamera rausholen, wenn man eigentlich extrem unmotiviert ist, um dann festzustellen, dass da doch brauchbares rauskommt.

Deswegen ist auch mein 365. Bild von heute, das erste für das Jahr 2010. (letztes Jahr hab ich mich erst am 2. Januar entschieden mit dem Projekt zu starten.) Ich bin gespannt was dieses Jahr so passieren wird, denn allein die erste Hälfte des Jahres wird super spannend.

Bilder von diesem Jahr gibt es dann hier bei Ipernity

oder aber auch bei Flickr zu bewundern.

365 Projekt – Halbzeit!

Als ich mit dem Projekt angefangen habe, dachte ich nicht im Traum daran, dass ich es auch nur einen Monat durchhalten werde. Aber nun ist Halbzeit! Wow.. und schade, denn das Jahr ist nun schon zur Hälfte rum.

Momentan fällt es mir sehr schwer ein DailyPic zu machen. Zum einen weil ich nicht möchte, dass die Bilder dokumentarisch/autobiografisch sind und zum anderen mag ich auch keine statischen Bilder haben, obwohl das auch seinen Reiz hat.

Ich bin etwas ausgelaugt, und hab viel zu tun. Ich bin ziemlich Urlaubsreif. Die Ereignisse im letzten halben Jahr haben sich alle ziemlich überschlagen und ich bin gespannt wie es weitergeht mit mir und dem Projekt.

In der Slideshow fehlen ein paar Bilder, kurz nach meinem Fahrradunfall war ich unsicher, ob ich das Projekt weitermachen soll und hab zwei Tage ausgesetzt. Und dann hatte ich auch mal meine Nikon verliehen und hab analog Selfs gemacht, die aber noch nicht eingescannt sind. Aber seht selbst…

Das Ding mit der Naht

letztens fragte mich Herr W., ob ich ihm mal schnell ein Stück Stoff zu einem Schlauch nähen könnte. Ich antwortete, ich hätte dazu keine Geduld. Er verstand das nur schwer.

Heute hab ich mir selbst Stoff gekauft und wollte diesen mal eben zu einem Schlauch zusammen nähen. Eine gerade Naht. Was hab ich geflucht. Die Naht sollte 1,50 Meter lang sein. Ich hab gefühlte 10 Stunden gebraucht, naja in echt waren es wohl 2 Stunden. Der Oberfaden ist dauernd gerissen. Voll nervig, ich hab kaum mal 10 cm am Stück genäht, dann war er wieder gerissen. Und dann fiel mir wieder ein, warum ich nähen so hasse, weil meine Nähmaschine regelmäßig den Faden zerstört. Ich hab dafür einfach keine Geduld.

Irgendwann war dann der Schlauchstoff fertig genäht und ich konnte endlich mein Daily Pic machen.

158/365

doch nicht.

Ich habe doch nicht aufgehört mit meinem Selbstportrait. Einen Tag hab ich ausgesetzt, weil es nicht ging. Ich war total im Eimer, alles war doof. Ich konnte nicht den Auslöser drücken.

110/365

Bild 110 von 365. Eigentlich 111.

http://www.ipernity.com/doc/frauk/album/102264

sorry.

aber an dieser Stelle beende ich das Tassenprojekt und mein DailyPic Projekt.

Beides hat mir sehr viel Spass gemacht, aber in nächster Zeit hab ich einige schwere Wege zu gehen und brauch all meine Kraft.

ich denke, ich werde das ein oder andere Mal drüberbloggen oder twittern.

30 Tage – 30 Tassen – Tasse 08/30

097/365

oder alternativer Titel: Bild 97 von 365.

Bild 88 von 365

oder Tias neue Kuschelecke.

087/365

heute habe ich diesen neuen schicken grünen fliegenden Teppich gefunden und gekauft,

Tias Lieblingskissen passt perfekt dazu.

Die Photos für die Wand sind bestellt, die Bilderrahmen muss ich noch kaufen.

Es wird also langsam.

Bild 60 von 365

060/365

Ich gebe zu, dass mit dem DailyPic fällt mir nicht immer leicht, manchmal hab ich auch sogar überhaupt keine Lust oder gar Zeit. Aber trotzdem schaffe ich es irgendwie das ein oder andere kreative Bild hinzubekommen.

Nie hätte ich gedacht, dass ich das Projekt auch nur einen Monat durchhalte, aber jetzt hab ich sogar schon den 2. Monat hinter mich gebracht. Ich hab meist einen sehr hohen Anspruch an mein DailyPic, den ich leider nicht immer erfüllen kann. Ich hätte es gern noch kreativer und überhaupt. Aber das kommt vielleicht noch, wenn ich endlich wieder mehr draussen sein kann, das Wetter besser ist und wir die ersten AktSessions wieder Outdoor abhalten können. Im „Studio“ eingesperrt wiederholen sich meine Posen und Bilder doch meist.

Aber ich bleib dran.

Hier die anderen 59 Bilder.. nein eigentlich 58, denn der eine Film ist immer noch nicht entwickelt, weil noch nicht voll.

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button