[ 2013 | 016 - 365 ]

[ 2013 | 016-365 ]

oder auch der innere Schweinehund und ich.

Heutemorgen musste ich tatsächlich kurz überlegen, ob ich nicht im Büro Bescheid sage und ausnahmsweise mal im Homeoffice arbeite.
Doch dann habe ich mich doch warm angezogen, die Wanderboots rausgeholt und bin erst mal mit dem Hund in den Garten. Anschliessend dann ein wenig Gemüse geschnippelt für das Mittagsessen heute in der Firma. Und mich dann durch den Schnee an die Arbeit gemacht.

Ich habe die Bahn genommen, denn Herr K. braucht das Auto heute und so komme ich noch zu einer extra Runde Bewegung.

Zum Frühstück gab es Kaffee und eine Banane, heutemittag gibt es Wraps mit den Kollegen. Und heuteabend weiss ich noch nicht.

Die Waage war heutemorgen gnädig zu mir und sagt 88,5 kg. Mal sehen wie es weitergeht.

7 Comments

  1. Lina Luna 17. Januar 2013

    Hmmm… vielleicht wäre ja die 30-Tage-Challenge von Attila Hildmann mit dem Buch “vegan for fit” was für Dich/Euch?
    Vegan essen, aber suuuuperlecker! Die Rezepte sind wirklich supertoll und man darf gaaaaaanz viel und lecker essen und nimmt trotzdem ab! Ehrlich!
    Seit ich vegan esse, habe ich im Handumdrehen 7 kg abgenommen. Wollte ich gar nicht unbedingt. Dabei esse ich viel mehr und viel vielfältiger als vorher. :)

  2. frau_k 17. Januar 2013

    Danke für den Tip. Das Buch hatte ich schon mal in der Hand konnte mich aber nicht so recht mit dem Veganernähren anfreunden.

  3. Lina Luna 17. Januar 2013

    Warum nicht?

  4. frau_k 17. Januar 2013

    Weil ich gerne, wenn auch wenig Fleisch, Milch, Eier, Joghurt, etc. esse.

  5. Lina Luna 17. Januar 2013

    Achso. Naja, das Buch auszuprobieren heisst doch nicht, dass Du dann das andere nicht mehr darfst. Wie wäre es denn mit 1-2 veganen Tagen pro Woche? ;)

  6. frau_k 18. Januar 2013

    Wir kochen schon viel vegetarisch und da ist auch das ein oder andere vegane Rezept dabei. Das Buch von Herrn H. hat mich insgesamt nicht angesprochen.

  7. Lina Luna 18. Januar 2013

    Achso. ;) Ich lieeeebe die Rezepte von ihm. :) Naja, Geschmäcker sind halt verschieden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button